Datenschutzerklärung

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches unserer Webseite ist uns besonders wichtig. Ihre Daten werden im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften geschützt. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuches auf der Webseite erfasst und wie diese genutzt werden.

1. Gegenstand des Datenschutzes

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dies sind nach Art. 4 DSGVO alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Namen, Post-Adressen, E-Mail-Adressen oder Telefonnummern, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse.

2. Datenerhebung und Datenverarbeitung

Sie können unser Online-Angebot grundsätzlich ohne Offenlegung Ihrer Identität nutzen. Gespeichert werden lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z. B. der Name Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und innerhalb eines angemessenen Zeitraumes gelöscht. Sie bleiben als einzelner Nutzer anonym.
Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus mitteilen, zum Beispiel bei der Registrierung für personalisierte Dienste wie dem Antragsportal. Die erhobenen personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Abwicklung der angebotenen personalisierten Dienste verarbeitet bzw. genutzt.
Wenn Sie unsere Webseiten aufrufen, werden auf dem Web-Server unseres Hosting-Dienstleisters Daten, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert: Hierbei werden nur die folgenden Informationen protokolliert: Name der abgerufenen Datei, die Seite, von der aus unsere Webseite aufgerufen wurde („Referrer“), Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf (der Zugriffsstatus (Meldung, ob der Abruf erfolgreich war, Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.), eine Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers/Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystems und anfragende Domain. Die Speicherung dient technischen und statistischen Zwecken. Eine Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Den Umgang mit den Daten, die im Rahmen der Antragsbearbeitung erhoben und verarbeitet werden, entnehmen Sie bitte den Pflichteninformationen zum Datenschutz der Stiftung.

3. Nutzung und Weitergabe personenbezogener Daten

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, dann ausschließlich an Dienstleistungs- und Partnerunternehmen, die uns bei der Durchführung des Online-Angebotes unterstützen. Diese Unternehmen dürfen Ihre personenbezogenen Daten lediglich zur Erfüllung ihrer Aufgaben in unserem Auftrag nutzen und sind verpflichtet, die einschlägigen Datenschutzbestimmungen einzuhalten.
Mitunter können wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen oder Rechtsvorgängen gezwungen sein, Ihre Daten offen zu legen. Im Übrigen findet jedoch keine Weitergabe personenbezogener Daten statt.
Auf unserer Webseite sind Plugins von www.youtube.com integriert, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird („Google“). Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Seiten unseres Internetauftrittes aufrufen, wird eine Verbindung zu den Youtube-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Youtube-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Youtube eingeloggt, ordnet Youtube diese Informationen Ihren jeweils persönlichen Benutzerkonten dieser Plattformen zu. Bei Nutzung von diesen Plugins wie z. B. Anklicken/Start-Buttons eines Videos oder Senden eines Kommentars, werden diese Informationen Ihrem z. B. Youtube-Benutzerkonto zugeordnet, was Sie nur durch Ausloggen vor Nutzung des Plugins verhindern können. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch die Plattform bzw. Plugins finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Youtube unter folgendem Link: www.google.com/intl/de/policies/privacy/. Wir verwenden eingebettete YouTube-Videos im erweiterten Datenschutzmodus. Das heißt: YouTube speichert keine Cookies für einen Nutzer, der eine Website mit einem eingebetteten YouTube-Videoplayer anzeigt, jedoch nicht auf das Video klickt, um die Wiedergabe zu starten.

4. Webanalyse mittels Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

5. Verwendung von Google Maps

Diese Webseite benutzt Google Maps API, einen Kartendienst. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA.
Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Google wird die durch Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Technisch ist es möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige auf unseren Seiten nicht nutzen können.

Zusätzliche Informationen finden Sie hier: Google-Datenschutzerklärung (https://policies.google.com/privacy?hl=de#infocollect) und zusätzlichen Nutzungsbedingungen (https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.htm).

6. Verwendung von YouTube

Wir verwenden auf unserer Website die Funktion zur Einbettung von YouTube-Videos der Google Ireland Limited (Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; „YouTube“).YouTube ist ein mit der Google LLC (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; “Google”) verbundenes Unternehmen. Die Funktion zeigt bei YouTube hinterlegte Videos in einem iFrame auf der Website an. Dabei ist die Option „Erweiterter Datenschutzmodus“ aktiviert. Dadurch werden von YouTube keine Informationen über die Besucher der Website gespeichert. Erst wenn Sie sich ein Video ansehen, werden Informationen darüber an YouTube übermittelt und dort gespeichert. Ihre Daten werden gegebenenfalls in die USA übermittelt. Google hat sich nach dem US-EU-Datenschutzabkommen “Privacy Shield” zertifiziert und damit verpflichtet, die europäischen Datenschutzrichtlinien einzuhalten. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten und zielgerichteten Gestaltung unserer Website. Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit dieser auf Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhenden Verarbeitungen Sie betreffender personenbezogener Daten zu widersprechen. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch YouTube und Google, über Ihre diesbezüglichen Rechte und Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube unter https://www.youtube.com/t/privacy.

7. Verwendung von Cookies

Um den Besuch unseres Online-Angebots attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf einigen Seiten sogenannte „Cookies“. Dies sind kleine Textdateien, die bei dem Besuch auf einer Internetseite auf Ihrer Festplatte abgelegt werden können. Diese Textdateien werden von dem Web-Server, mit dem Sie über Ihren Web-Browser (z.B. Internet Explorer, Netscape Navigator) eine Verbindung aufgebaut haben, erzeugt und dann an Sie gesendet. Wir verwenden nur sogenannte „Session-Cookies“, die nach dem Schließen Ihres Browsers wieder gelöscht werden. Personenbezogene Daten sind in unseren Cookies nicht enthalten.
Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Browsereinstellungen zu verhindern, wodurch allerdings der Funktionsumfang unseres Online-Angebotes eingeschränkt werden kann.

8. Auskunftsrecht

Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, welche Daten über Sie gespeichert sind und zu welchem Zweck diese Speicherung erfolgt. Darüber hinaus können Sie unrichtige Daten berichtigen oder solche Daten löschen lassen, deren Speicherung unzulässig oder nicht mehr erforderlich ist. Zur Geltendmachung der vorstehenden Rechte wenden Sie sich bitte an die untenstehende Adresse.

9. Externe Links

Unser Online-Angebot kann Links enthalten, die auf Seiten Dritter verweisen. Soweit dies nicht offensichtlich erkennbar ist, weisen wir Sie darauf hin, dass es sich um einen externen Link handelt. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung der Seiten externer Anbieter. Diese Datenschutzerklärung findet dort insoweit keine Anwendung.

10. Über uns

Verantwortlich für diese Webseite ist die
Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung
Neues Haus 4
30175 Hannover

Sollten Sie Fragen zu dieser Datenschutzerklärung haben, wenden Sie sich gern direkt per Post oder E-Mail (info@bingo-umweltstiftung.de) an uns.

Pflichteninformationen zum Datenschutz

1.   Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle

Verantwortlich ist die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung, vertreten durch den Geschäftsführer, Karsten Behr:

Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung
Neues Haus 4
30175 Hannover

Sollten Sie Fragen zum Datenschutz haben, wenden Sie sich gerne direkt per Post oder E-Mail (info@bingo-umweltstiftung.de) an uns oder an unsere Datenschutzbeauftragte.
Kontaktdaten Datenschutzbeauftragte:

Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung
Neues Haus 4
30175 Hannover
Marita Wilmes
Tel.: 0511-897697-17
E-Mail: wilmes@bingo-umweltstiftung.de

2.   Erhebung, Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Zu folgenden Zwecken erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten im Einklang mit der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG):
•     Antragsberatung
•     Umwelt- und Ehrenamtspreis
•     Fotowettbewerb
•     Informationsveranstaltungen
•     Projekt des Monats
•     Bewerbungen
•     Kontaktpflege der Stiftung
•     Vereinnahmung von Spenden

Mit der Anmeldung im Anmeldeportal auf der Stiftungswebseite, der Einreichung des Antragsbogens und der Bewerbungsunterlagen (z. B. Umweltpreis, Fotowettbewerb) willigt der Betroffene ein, dass die Stiftung die personenbezogenen Daten im Sinne der Stiftungszwecke gemäß Satzung und Förderrichtlinie erhebt und verarbeitet (z. B. für Informationsveranstaltungen oder die Auszeichnung „Projekt des Monats“). Die eingereichten Fotos werden im Rahmen der Stiftungskommunikation verwendet (z. B. Jahresbericht, Flyer, Homepage). Abweichend davon können im Rahmen von Ausschreibungen und Veranstaltungen weitere Zwecke festgelegt werden.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten für die Vereinnahmung von Spenden erfolgt auf Grundlage einer Einwilligung, die der Betroffene durch eigenständiges Übermitteln der Daten erteilt.
Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten durch den Betroffenen ist erforderlich, um die Stiftungszwecke erfüllen zu können. Daher besteht eine Verpflichtung für den Betroffenen, die Daten zur Verfügung zu stellen.

Der Schutz der personenbezogenen Daten ist der Stiftung sehr wichtig. Daher wurde für alle Verarbeitungszwecke eine Interessensabwägung durchgeführt, die bei Bedarf und auf Anfrage eingesehen werden kann. Zudem trifft die Stiftung alle notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die personenbezogenen Daten zu schützen. Diese sind im Datenschutzkonzept der Stiftung niedergelegt und können auf Anfrage eingesehen werden.

3.   Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte

Die Daten, die im Rahmen der Antragsberatung erhoben werden, werden an die Gremienmitglieder der Stiftung zur Antragsentscheidung und an die Produktionsfirma TV+ GmbH (Bingo-Sendung) übermittelt. Anträge, die einem Eigenprojekt der Stiftung (z. B. Jubiläumsprojekt 2019) zugeordnet werden, werden zur Antragsberatung an den jeweiligen Projektpartner weitergeleitet. Die Daten, die im Rahmen der verschiedenen Ausschreibungen erhoben werden, werden ggf. an externe Jurymitglieder übermittelt.

4.   Löschung von personenbezogenen Daten

Die personenbezogenen Daten werden spätestens nach 10 Jahren gelöscht. Differenzierte Löschfristen können auf Anfrage dem Datenschutzkonzept der Stiftung entnommen werden.

5.   Rechte der betroffenen Personen

Jeder Betroffene hat gemäß Art. 15-21 DSGVO das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie die Datenübertragung seiner personenbezogenen Daten.

Die Einwilligung zur Erhebung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu den genannten Zwecken kann jederzeit widerrufen werden (Art. 21 DSGVO). Bis zum Widerruf bleibt die Datenverarbeitung rechtmäßig.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung nach Art. 22 DSGVO oder andere Profiling-Maßnahmen nach Art. 4 DSGVO werden nicht durchgeführt.

Jeder Betroffene hat gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der zuständigen Aussichtsbehörde zu beschweren, wenn er der Ansicht ist, dass die Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten rechtswidrig erfolgt:

Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
Telefon:            0511 120-4500
Telefax: 0511 120-4599
E-Mail: poststelle@lfd.niedersachsen.de

Stand: 22.07.2020