Landkreis Cuxhaven: Neues Quartier für Fledermäuse

Bingo-Umweltstiftung fördert 22 Projekte mit 76.980 Euro in 2020

Mit mehr als 5,6 Mio. Euro Fördersumme konnte die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU) 651 Projekte in den Bereichen Umwelt und Naturschutz, Entwicklungszusammenarbeit und Denkmalpflege niedersachsenweit im letzten Jahr unterstützen. Gefördert wurden zahlreiche kleine Projekte mit viel ehrenamtlichem Engagement, um Kinder und Jugendliche für die Natur zu begeistern. Denn Erlebnisse in der Natur sind in der aktuellen Situation mit Homeschooling, Homeoffice der Eltern und Kontaktbeschränkungen besonders wichtig.

Die Bingo-Umweltstiftung hat für Akteure aus dem Landkreis Cuxhaven insgesamt 76.980 Euro Fördermittel für 22 Projekte bereitgestellt. Besonders vor dem Hintergrund der weitreichenden Veränderungen seit dem letzten Jahr lobt Karsten Behr, Geschäftsführer der NBU, das fortwährende Engagement der Antragsteller und die vielen Projektideen: „In diesen Zeiten ist ein hohes Maß an Flexibilität und Spontanität erforderlich. Projekte müssen an die gegebenen Vorschriften angepasst werden. Eine gute und vorausschauende Planung ist daher wichtig. Deshalb sind wir besonders erfreut, dass die Anzahl der eingereichten Anträge wieder einen neuen Rekord erreicht hat.“ Für den Landkreis Cuxhaven konnten durch die Förderung der NBU unter anderem folgende Projekte realisiert werden:

Große Bartfledermaus, Braunes Langohr und Zwergfledermaus können sich bald über ein neues Quartier freuen. Die alte, baufällige Baracke, die bisher von den geschützten Fledermausarten genutzt wurde, wird vom Landkreis Cuxhaven durch eine neue Dachkonstruktion ersetzt. Damit soll der Grundstein für eine langfristige Besiedlung des Lebensraums in der näheren Umgebung gelegt werden. Dieses bis 2022 ausgelegte Artenschutzprojekt unterstützt die NBU mit 5.500 Euro.

Das Umwelt- und Naturschutz ein allgemeingültiges Anliegen ist, zeigt das Polizeikommissariat Geestland eindrücklich: Unter dem Titel „Polizei blüht auf – zur Verbesserung des Klimas“ wurden auf dem 2.500 m² großen Gelände der Liegenschaft eine „Wilde Wiese“ sowie Insektennisthilfen geschaffen. Um die Wichtigkeit der Natur und dessen Erhalt auch den Kleinsten nahezulegen, legte das Kommissariat bei der Umgestaltung des Geländes auch Wert auf die aktive Einbindung von Kindern aus den örtlichen Kindertagesstätten. Dieses Engagement, das beweist, dass die Natur uns allen am Herzen liegt und keine Fachbereichsgrenzen kennt, förderte die NBU mit der finanziellen Bereitstellung von 1.150 Euro für die Anschaffung von regio-zertifiziertem Saatgut sowie eines Insektenhotels.

Bei der in und für Niedersachsen größten Förderstiftung stehen auch für 2021 wieder ausreichend Fördermittel zur Verfügung. „Insbesondere freuen wir uns in diesem Jahr über Projekte zur Biotopvernetzung, um den im letzten Jahr zwischen dem Land Niedersachsen, der Landwirtschaft und dem Naturschutz vereinbarten Niedersächsischen Weg aktiv zu unterstützen. Natürlich sind auch alle weiteren Projektideen entsprechend der jeweiligen Förderbereiche willkommen“, so Geschäftsführer Karsten Behr.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Die Stiftung finanziert sich aus der Glückspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Bingo-Umweltlotterie. Weitere Informationen finden Sie unter www.bingo-umweltstiftung.de.

Anzahl der geförderten Projekte nach Förderbereichen

Cuxhaven
Anzahl Summe
Umwelt und Naturschutz
21
47.480,00 €
Entwicklungszusammenarbeit 1 29.500,00 €
Denkmalpflege 0
0,00 €
Ems 0
0,00 €
Gesamt 2020 22
169.140,00 €

Liste aller geförderten Projekte

Institution Projekttitel Summe
Gemeinde Beverstedt Nisthöhlen für Vögel 420,00 €
Gemeinde Beverstedt Erweiterung Otterbiotop Lunestedt 7.810,00 €
Schulverein der Schule am Dobrock e. V. Naturnaher Schulhof/Schulgarten 3.000,00 €
Schulverein der Schule am Dobrock e. V. Bienenfutterautomaten 770,00 €
BUND Kreisgruppe Cuxhaven e. V. Von Nachtviolen, Schwärmern und Fledermäusen 940,00 €
BUND Kreisgruppe Cuxhaven e. V. Der Spielplatz als Ökologische Nische 1.140,00 €
Landkreis Cuxhaven Fledermausersatzquartier in der Revierförsterei Drangstedt 5.500,00 €
Polizeikommissariat Geestland Polizei blüht auf – zur Verbesserung des Klimas 1.150,00 €
Stadt Geestland Naturschutz „Gemeinsam Vielfalt entdecken“ 2.800,00 €
Fussball Club Geestland e. V. Pflanzaktion zur Naturschutzwoche für Kinder 180,00 €
Oberschule Langen Brennstoffzelle = Trendstoffzelle: mit natürlichen Energiequellen in der Schule vorweg gehen 2.250,00 €
Oberschule Langen Feld-, Wald- und Wiesenforscher 2.670,00 €
Gemeinnütziger Tierschutzverein Lucky Dog Hostel Blumenwiese & Insektenhotel 2.000,00 €
Gemeinde Oberndorf Eh da-Konzept Oberndorf 2020/2021 2.880,00 €
Förderkreis des Rotary-Club Otterndorf – Land Hadeln e. V. Beschaffung von Schul- und Internatsmöbeln 29.500,00 €
Gemeinde Wingst Saatgut Eh da Flächen Wingst 620,00 €
Solidarisches und nachhaltiges Handeln im Cuxland e. V. Hadler Forum – Begegnungsstätte für soziale Initiativen und Umweltgruppen 500,00 €
Max-Eyth-Schule Aufbau einer Schulimkerei 2.000,00 €
Nachhaltiger Norden e. V. Naturerlebnispfad 2.840,00 €
Schule am Wingster Wald Bepflanzung des Eh-da-Hanges mit heimischen Zwiebeln 300,00 €
Jägerschaft Wesermünde-Bremerhaven e. V. Buchprojekt: Erlebte Schicksalsjahre 2.710,00 €
Jagdgenossenschaft Dorum Wildtierrettung 5.000,00 €