Landkreis Leer erhielt 95.060 Euro für acht Projekte

Passend zum 30-jährigen Jubiläum der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung (NBU) wurden erstmals über 600 Anträge in den drei Förderbereichen Umwelt, Entwicklungszusammenarbeit und Denkmalpflege in 2019 bewilligt. In der 22-jährigen Geschichte der Umweltlotterie konnte in 2019 das zweitbeste Ergebnis erzielt werden, wodurch die Stiftung mit einem Fördervolumen von 6,13 Mio. Euro viele ökologisch wertvolle und spannende Projekte in und für Niedersachsen unterstützen konnte.

Leer. Die Bingo-Umweltstiftung hat für Akteure aus dem Landkreis Leer insgesamt 95.060 Euro Fördermittel für acht Projekte bereitgestellt. Karsten Behr, Geschäftsführer der NBU, lobt die vielen Projektideen, die im letzten Jahr der Stiftung vorgetragen wurden und betont, wie wichtig hierbei die Unterstützung ehrenamtlicher Helfer sei. Darunter konnten viele kleine Projekte im Bereich Umweltbildung und praktischer Naturschutz umgesetzt werden, die im Fokus der Stiftung stehen und auch durch das Jubiläumsprojekt „NATURbegeistert“ in Kooperation mit dem SCHUBZ Lüneburg verwirklicht werden. Für den Landkreis Leer konnten durch die Unterstützung der NBU unter anderem folgende Projekte realisiert werden:

Mit 7.360 Euro unterstützte die NBU das Ev. Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen bei der weiteren Aufwertung des Zentrumsgeländes. Im Rahmen des Projektes werden Frühblüher, bienenfreundliche Wildblumenbeete und Stauden gepflanzt, aber auch Nisthilfen für Wildbienen und drei kleine Teiche angelegt. Die Teiche werden einerseits als Tränken dienen und andererseits mit feuchtem Lehm ergänzt werden, der wiederum für den Nestbau benötigt wird. Die geplanten Maßnahmen dienen somit der ökologischen Aufwertung des Geländes und der Verbesserung der Lebensbedingungen für Insekten. Gleichzeitig werden sie in die Umweltbildungsarbeit des Bildungszentrums mit einbezogen, um Seminarteilnehmern und Besuchern anhand von praktischen Beispielen Anreize zu geben, selber aktiv zu werden.

Auch mit der Initiative „Burlage – Natur verbindet uns!“ begeistert der Befis NaturGarten e. V. viele Menschen für das Thema Natur- und Umweltschutz. Die Aktionen, welche im Rahmen des Projektes durchgeführt wurden, sollten die Teilnehmer motivieren, sich selbstständig für den Naturschutz im eigenen Garten einzusetzen. Besonders die Themen Wildblumenwiesen und Wildbienen lagen im Fokus des Projektes, welches die NBU mit 2.340 Euro unterstützte. Von der Fördersumme wurden unter anderem Fachvorträge und Saatguttütchen, welche an die Teilnehmer verschenkt wurden, finanziert.

Bei der in und für Niedersachsen größten Förderstiftung stehen in diesem Jahr wieder rund 6 Millionen Euro Fördermittel zur Verfügung. „Auch in Zeiten von Corona sind wir weiterhin für unsere Antragsteller da, nehmen Anträge entgegen und finden gemeinsam Lösungen bei der Planung und Umsetzung von Projekten. Wir hoffen daher auch in diesem Jahr auf viele kluge und vorausschauende Projektideen, damit wir gemeinsam viel für die Stärkung der Umweltbildung und den Schutz von Klima- und Artenvielfalt erreichen können. Vor allem ehrenamtliche Gruppen dürfen sich ermutigt fühlen, ihre Förderwünsche an die Stiftung heranzutragen“, so Stiftungsgeschäftsführer Karsten Behr.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert Umwelt- und Naturschutzprojekte sowie Projekte zugunsten der Entwicklungszusammenarbeit und der Denkmalpflege. Die Stiftung finanziert sich aus der Glückspielabgabe und vor allem aus Einnahmen der Bingo-Umweltlotterie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.bingo-umweltstiftung.de.

Anzahl der geförderten Projekte nach Förderbereichen

Leer
Anzahl Summe
Umwelt und Naturschutz
5
25.560,00 €
Entwicklungszusammenarbeit 0 0,00 €
Denkmalpflege 3
69.500,00 €
Ems 0
0,00 €
Gesamt 2019 8
95.060 €

Liste aller geförderten Projekte

NABU-Kreisgruppe Leer

– Der Umweltinformationsanhänger der NABU-Kreisgruppe Leer (7.960,00 €)

Befis NaturGarten e. V.

– Burlage – Natur verbindet uns! (2.340,00 €)

Ev. Bildungszentrum Ostfriesland-Potshausen

– Seminar “Wildbienen und Blumenwiesen” (Teil 1 & 2) (7.000,00 €)

– Ökologische Umgestaltungsmaßnahmen auf dem Gelände des EBZ (7.360,00 €)

Grundschule Völlen

– “Wir, im Garten!” Erweiterung und Gestaltung des Schulgartens der Grundschule Völlen (900,00 €)

Heimatverein Leer e.V.

– FassadenrestaurierungdesHeimatmuseumsLeer(20.000€)

Gemeinde Moormerland

– Restaurierung und Erschließung de rhistorischen Friedhöfe in der1. Norderwieke und Hookswieke für die Öffentlichkeit (20.000 €)

Ev. Gemeinschaft Weener e.V.

– Sanierung des Eingangsportals im denkmalgeschützten Kinder- und Jugendhaus (20.000 €)