Sie sind hier: Stiftungsaktivitäten › Jubiläumsprojekt 2019

Kontakt

Niedersächsische
Bingo-Umweltstiftung

Neues Haus 4
30175 Hannover

Telefon: 0511 - 897 697-0
Fax: 0511 - 897 697-11

info@bingo-umweltstiftung.de

Jubiläumsprojekt 2019

NATURbegeistert fördert als Jubiläumsprojekt zum 30-jährigen Bestehen der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung Erlebnisse von Kindern im Alter von sechs bis zehn Jahren in Niedersachsen und begeistert sie langfristig für Natur und Umwelt - eine wichtige Grundlage für späteres Naturschutzhandeln.

 

 

KINDER FÜR NATUR BEGEISTERN

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung feiert 2019 ihr 30-jähriges Bestehen. Seit 1989 haben die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung (NBU) und ihre Vorgängerin, die Niedersächsische Umweltstiftung, Projekte im Umwelt- und Naturschutz gefördert. Schon immer war es ein besonderes Anliegen der Stiftung, Kinder in Niedersachsen langfristig für Natur und Umwelt zu begeistern. Dies möchten wir auch weiterhin: Mit bis zu 150 Projekten in den Jahren 2019 und 2020 werden im Rahmen des Jubiläumsprojektes NATURbegeistert spannende Naturerlebnisse für Kinder gefördert!

 

MACHEN SIE MIT!

Auch Sie möchten Kinder für Natur begeistern und haben schon erste Ideen? Unser Projektpartner, das SCHUBZ Umweltbildungszentrum in Lüneburg, unterstützt Sie gern bei der Planung und Verwirklichung Ihres eigenen Projektes. Das Bildungszentrum übernimmt die Beratung der Antragsteller sowie die Qualifizierung der Anträge im Themenbereich „NATURbegeistert“. Ihre eingereichten Antragsunterlagen werden an das SCHUBZ übermittelt, das anschließend bezüglich der weiteren Antragsbearbeitung und zur Klärung offener Fragen Kontakt mit Ihnen aufnimmt (Pflichteninformationen zum Datenschutz). Nach der Beratung erfolgt die Entscheidung über Ihren Antrag grundsätzlich durch die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung.

 

Bei Fragen nehmen Sie gern Kontakt zu unserem Kooperationspartner auf:

Dr. Nadin Hermann

SCHUBZ Umweltbildungszentrum Lüneburg

Mail: nadin.hermann@schubz.org

Tel.: (04131) 309 79 64

 

 

ZWEI WEGE ZUR PROJEKTFÖRDERUNG

 

Fördermöglichkeit 1 für erfahrene Antragsteller: Sie haben bereits ein eigenes Projekt geplant, Förderanträge gestellt und suchen für weitere Projekte noch nach finanzieller Förderung? Die Nds. Bingo-Umweltstiftung fördert Projekte, die Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren langfristig für die Natur begeistern! Stellen Sie uns Ihre Idee vor. Weitere Informationen zur Antragsstellung und Vernetzung finden Sie in dem Flyer für erfahrene Antragsteller.

 

Fördermöglichkeit 2 für neue Antragsteller: Sie sind motiviert Kinder für Natur zu begeistern, doch Ihnen fehlt die Erfahrung bei der Antragsstellung? Kein Problem - nehmen Sie zunächst an einem Workshop des SCHUBZ teil und realisieren Sie ihr eigenes Projekt im Anschluss. Im Rahmen von NATURbegeistert haben Sie die Möglichkeit, an einem Workshop zur Antragstellung und Öffentlichkeitsarbeit teilzunehmen und zusammen mit dem SCHUBZ Ihre Projektidee weiterzuentwickeln. Weitere Informationen zu den kostenlosen Workshops, der niedersachsenweiten Vernetzung und Unterstützung bei der Antragsstellung finden Sie in dem Flyer für neue Antragsteller.

 

WORKSHOPS: Projekte erfolgreich planen

Die Workshops 2019 sind erfolgreich abgeschlossen. Melden Sie sich bereits jetzt für die Workshops 2020 an.

 

VERNETZUNG - GEMEINSAM STARK!

Alle beantragten und erfolgreich durchgeführten Projekte werden untereinander landesweit vernetzt. Mit dem Sachbericht bewerben sich die Projekte automatisch für eine Auszeichnung.

 

Prämierungsveranstaltung in der Akademie des Sport / Hannover: 13.11.2020

 

ANTRAG STELLEN

Sie möchten direkt für ihr Projekt eine finanzielle Förderung im Rahmen von NATURbegeistert bei der Stiftung beantragen? In dem Bereich Antragstellung finden Sie alle erforderlichen Informationen und Unterlagen. Bitte nennen Sie bei der Antragstellung das Stichwort: NATURbegeistert.

 

TIPP

Sie haben Ihren Antrag eingereicht? Ihr Projekt wird dann von einem Fachgremium begutachtet. Lesen Sie sich schon vor der Antragstellung die Leitfragen durch, um sich bestmögliche Chancen zu sichern.