Sie sind hier: Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

 

 

Denkmalgeschütztes Altes Hälterhaus erhält Ausstellung

Das ehemalige Hälterhaus in Ahlhorn wurde u.a. mit Fördermitteln der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung denkmalgerecht saniert sowie um einen Anbau ergänzt und erhielt in den letzten Monaten eine Ausstellung zu den Themen "Teichwirtschaft" sowie "Naturräumliche Begebenheiten". Die Ausstellung wird nun am 22.09.2018 im Rahmen einer kleinen Feier eröffnet.

(Foto: Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung)

 
Wassertanks für zwei Schulen in Kenia

Der Verein Wasser für Kenia e. V. aus Wolfsburg hat mit Unterstützung der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung an zwei Primary Schools (die die Jahrgänge 1 bis 8 abdecken) im County Makueni in Kenia Wassertanks aus massivem Stein gebaut. Almut und Christoph Stein befinden sich zur Zeit auf einer fünfwöchigen Reise durch Kenia, bei der sie u.a. ihre verschiedenen Wasserprojekte besuchen. In diesem Zusammenhang haben sie dort auch die beiden von der Bingo-Umweltstiftung geförderten Wassertanks eingeweiht und der Stiftung einen Reisebericht geschickt. Diesen finden Sie hier.

(Foto: Wasser für Kenia e. V.)

 
Stiftungsvorstand und Bingo-Botschafterinnen zu Besuch in Oldenburg

Am 23.07.2018 besuchten der Vorstand und die Bingo-Botschafterinnen der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung den Sportfischereiverband im Landesfischereiverband Weser-Ems und ließen sich vom neuen Präsidenten Heinz Gräßner sowie seinem Vorgänger Bernhard Pieper verschiedene Projekte, die mit Unterstützung der Stiftung umgesetzt wurden, erläutern. In Oldenburg wurde die Brutstation, in der Meerforellen, aber auch Lachse ausgebrütet werden, besichtigt. Pro Jahr können dort max. 250.000 Jungfische herangezogen und anschließend wieder in die heimischen Gewässer entlassen werden. Sigrid Rakow als Vorsitzende der Stiftung bedankte sich bei Bernhard Pieper für die langjährige, gute Zusammenarbeit.

(Foto: Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung)

 
Fotowettbewerb „Schatztruhe Obstgarten“

Im Rahmen des von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung geförderten Projektes „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“ hat der BUND Landesverband Niedersachsen einen Fotowettbewerb gestartet. Historische Gärten, wie zum Beispiel Kloster- oder Pfarrgärten, bergen viele Schätze: Dort gibt es oft Streuobstwiesen mit seltenen alten Obstsorten. Sie bilden einen Rückzugsort für geschützte Tier- und Pflanzenarten wie Fledermäuse, Wildbienen und Flockenblumen.

(Foto: Alexander Klietz)

Der Fotowettbewerb „Schatztruhe Obstgarten“ rückt die alten Gärten und ihre Bewohner nun in den Fokus: Machen Sie mit und gewinnen Sie spannende Preise rund um die Themen Natur und Fotografie! Die zwölf besten Fotos veröffentlicht der BUND in einem Kalender. Einsendeschluss der Bilder ist der 31. August 2018. Weitere Informationen und Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

 
Landkreis Celle engagiert sich für Insektenvielfalt

Der Erhalt der einheimischen Biodiversität ist ein wichtiges Ziel der Naturschutzarbeit des Landkreises Celle. Insbesondere vor dem Hintergrund des bekannten Insektensterbens beschloss der Kreistag im März 2018 auf Vorschlag der Verwaltung daher, Mittel in Höhe von 20.000 Euro zur Förderung der Insektenwelt an die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung als zweckgebundene Zuwendung zur Verfügung zu stellen. Die Stiftung wiederum verdoppelte den Betrag, sodass nun mit insgesamt 40.000 Euro Projekte speziell im Landkreis Celle unterstützt werden können. Karsten Behr, Geschäftsführer der Bingo-Umweltstiftung freut sich über die gute Zusammenarbeit mit dem Landkreis, durch die eine niedersachsenweit einmalige Kooperation zustande gekommen ist. Diese unbürokratische Zusammenarbeit ermöglicht, dass wichtige Impulse für den Naturschutz gegeben werden können. „Ich hoffe, dass dieses gute Beispiel Schule macht und viele weitere Landkreise und Kommunen sich anschließen", so Behr (ausführliche Pressemitteilung).

(Foto: Willi Rolfes)

 
Naturschutzwoche für Kinder 2018

Begeisterung für Natur und Umwelt zu wecken, diese Kindern und Jugendlichen auf erlebnisreiche und spielerische Art näher zu bringen und so einen Grundstein für umweltgerechtes Handeln zu legen, ist ein zentrales Anliegen des Natur-Netzes Niedersachsen. Das Netzwerk ist ein Zusammenschluss niedersächsischer Natur- und Umweltstiftungen, das zum mittlerweile sechsten Mal zur Teilnahme an der Naturschutzwoche für Kinder und Jugendliche vom 04.11. – 11.11.2018 aufruft.

(Foto: Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung)

An der Naturschutzwoche können sich niedersächsische Umweltstiftungen und weitere gemeinnützige Organisationen, Schulen, Institutionen usw. beteiligen. Die Aktionen können z. B. Baumpflanzungen, Pflegeeinsätze oder Nistkastenbau sein.

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung unterstützt die vielfältigen Naturschutzeinsätze und stellt Fördergelder entsprechend ihrer allgemeinen Förderrichtlinie zur Verfügung. Dafür muss zuvor ein Antrag bis spätestens zum 19.09.2018 gestellt werden. Er setzt sich aus dem ausgefüllten Antragsbogen, einer kurzen Beschreibung der Aktion sowie einem Kosten- und Finanzierungsplan zusammen. Bitte die weiteren Hinweise unter Antragstellung beachten.

 
Datenschutzgrundverordnung

Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung hat ihre Angaben zum Datenschutz im Zuge der am 25.05.2018 in Kraft getretenden Datenschutzgrundverordnung der EU angepasst. Im Rahmen der Antragstellung sind ab sofort neben den Förderrichtlinien auch die Pflichteninformationen zum Datenschutz vom Antragsteller zur Kenntnis zu nehmen und es ist gegenüber der Stiftung auf dem Antragsbogen in die Erhebung und Verarbeitung der Daten einzuwilligen. Die entsprechenden Dokumente finden Sie unter dem Menüpunkt "Antragstellung". Die Datenschutzerklärung für die Homepage finden Sie hier.

 
Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung stellt sich vor

 

letzte Aktualisierung: 14.08.2018

Kontakt

Niedersächsische
Bingo-Umweltstiftung

Emmichplatz 4
30175 Hannover

Telefon: 0511 - 897 697-0
Fax: 0511 - 897 697-11

info@bingo-umweltstiftung.de

Die Bingo-Umweltstiftung auf Facebook Besuchen Sie unsere Stiftung auch bei YouTube
  • Natur-Netz-Niedersachsen

    Bei Fragen rund um die Bingo-Lotterie (Bingo-Lose, Gewinne usw.) wenden Sie sich bitte an die Hotline von TV Plus (0511-3577090) oder von Lotto Niedersachsen (0511-8402999).
    Vielen Dank!